Schlagwort: Freiheit

Jahrelang gefangen – lebenslang befreit

Wassilij hatte schon mit 18 so viel auf dem Kerbholz, dass ihn die russischen Strafvollzugsbehörden zu 20 Jahren Zuchthaus verurteilten. Die schwere Strafe machte keinen Eindruck auf ihn. Er schlug sich mit anderen und floh aus der Haftanstalt.

Frei geworden!

H. K. war Alkoholiker. Oft versuchte er vom Alkohol loszukommen. Vergeblich. Nicht einmal seine Ehefrau, die er sehr liebte, konnte ihm helfen. Nach einem Selbstmordversuch ließ er sich von Christen bewegen, eine Kur in einem christlichen Entziehungsheim zu machen.

Sieg über das Böse

Es war auf einer meiner Afrikareisen. In der Hauptstadt der Elfenbeinküste wurde ich mit einer Lehrerin bekannt gemacht, die mir ihre Geschichte erzählte. Jahre zuvor verlor sie plötzlich die Stimme. Natürlich ließ sie nichts unversucht, um wieder sprechen zu können. Sie ließ sie von allen möglichen Ärzten und Medizinmännern behandeln. Doch keiner konnte ihr helfen.