Schlagwort: Gesellschaft

Die „Befreiung“ der Frau

Die „Mutter des Feminismus“, Simone de Beauvoir hat die Wertevorstellungen der westlichen Welt wesentlich verändert. Gutbürgerlich-katholisch erzogen, verlor sie mit 15 Jahren ihren Glauben an Gott, weil sie meinte entdeckt zu haben, Gott habe auf ihr Verhalten keinen Einfluss.

Vergessene Werte

Neunundfünfzig Prozent der Deutschen ist der Meinung, dass christliche Werte in der Bundesrepublik keine oder kaum eine Rolle spielen. Das ergab eine Emnid-Umfrage. Das Ergebnis ist ein Spiegelbild unserer Gesellschaft.