Schlagwort: Leben

Auferstehung feiern

Auch wenn die Festlichkeiten zum Osterfest in diesem Jahr vermutlich bei vielen anders verlaufen als gewohnt, bleibt doch der Anlass des Festes unverändert: wir feiern die Auferstehung von Jesus Christus. Sie hat bis heute nichts von ihrer lebensverändernden Kraft eingebüßt.

Das kleinste Wort

Sich auf Jesus einlassen, ihm vertrauen, mit ihm eins werden – allein das verbindet mit Gott, jetzt hier auf Erden und auch einmal in der Ewigkeit. Ich finde das richtungsweisend für das vor uns liegende Jahr.

Die „Befreiung“ der Frau

Die „Mutter des Feminismus“, Simone de Beauvoir hat die Wertevorstellungen der westlichen Welt wesentlich verändert. Gutbürgerlich-katholisch erzogen, verlor sie mit 15 Jahren ihren Glauben an Gott, weil sie meinte entdeckt zu haben, Gott habe auf ihr Verhalten keinen Einfluss.