Schlagwort: Vergebung

Alleine gerade stehen?

Asaph stieß sich daran, dass es den gottlosen Menschen oft so gut ging, während diejenigen, die ein gottgefälliges Leben führen, oft dunkle Wege geführt und geplagt werden. In der Stille eines Tempels dachte er über die Führungen Gottes nach.

Der Riss

Berichte der Medien über Krieg, Terror und Gewalt nehmen kein Ende. Woher kommt all das Elend und Leid dieser Welt? Und wie kann es überwunden werden?

Schuld sind immer die anderen

Ein Verwandter oder ein Kollege hat etwas getan, was nicht recht war. „Wie konnte der das nur machen?“, wird dann voller Entrüstung gefragt. Und allzu leicht sind wir überzeugt davon, dass wir selbst nie so gehandelt hätten.

Den richtigen Weg finden

Richtige Entscheidungen zahlen sich aus – die falschen rächen sich. Doch wie kann ich die richtigen von den falschen Wegen unterscheiden? Woher weiß ich, wo ich sicher gehen kann?

Du bist wertvoll und gesucht

Wir kamen von einem Einkauf zurück. Daheim angekommen, freuten wir uns über die Erwerbung. Wir wollten etwas verschnaufen nach den Anstrengungen der letzten Stunden. Da entdeckte ich: mein Haustürschlüssel ist weg. Eine fieberhafte Suche begann. Jacken- und Hosentaschen wurden durchsucht. Vergeblich.

Neu beginnen

Bernd musste 25 werden, bis er einsah: „So geht es nicht weiter!“ Sein Leben war verpfuscht. Seine junge Familie war zerbrochen. Mit Drogen schaffte er sich Erleichterung.

Das Leben ist kein Versteckspiel

Kinder feiern einen Geburtstag. Nach dem Kaffee geht es in den Garten zum Versteckspielen. Die Großen haben schnell ein gutes Versteck gefunden. Ein kleiner Junge stellt sich hinter einen Baum, sieht die anderen Kinder nicht, der Baum versperrt die Sicht.